zweitekassebitte

Alltag im Supermarkt
 

Letztes Feedback

Meta





 

Misteriöses Verschwinden der Einkaufskörbe

Leider bekommt man nicht immer mit, wenn ein Kunde, ein Einkaufskörbchen mit nach draußen, oder sogar mit nach Hause nimmt. Daher gilt oberstes Gebot: Kein Korb darf den Laden verlassen. Das gilt für alle. Auch für Stammkunden. In jedem Laden ist es üblich, dass Eigentum des Ladens auch im Laden bleibt. So hofften wir auch und mussten nach einiger Zeit feststellen, dass etliche Körbe auf ungeklärter Weise verschwunden sind.

Der Kunde kauft zwei Teile, wirft sie in den Korb.

Ich:"Der Korb muss aber bitte hier drinnen bleiben."

Kunde:"Ja na klar. Ich nehme den auch nicht mit nach draußen, nur bis zum Auto."

Ich: "Das Auto steht aber auch draußen."

Kunde:"Nein, ich gehe ja nur bis zum Auto damit."

 Meine Gedanken dazu: Seit wann haben wir ein Parkhaus? Wo soll das Auto sonst stehen? Kann man zwei Teile nicht einfach in die Hand nehmen? Wozu hat man Hände, Taschen, Tüten, Einkaufswagen, Kisten, EIGENE Körbe? Was wollen die Leute mit solch einem Korb zu Hause?

3.10.14 11:23

Letzte Einträge: Bakterienalarm!, Hallo? Mit wem spreche ich bitte?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen